REACH

Die EU-Chemikalienverordnung REACH betrifft auch die FWI-Mitgliedsfirmen. Hier finden Sie entsprechende Informationen.

REACHVerwendung von Blei in Werkzeugen

Blei ist mit einem Anteil von bis zu 3% in bestimmten Stahl- und Messinglegierungen in kleineren Bauteilen von Werkzeugen enthalten. Entsprechende Studien haben ergeben,…

REACHBetroffenheit der Werkzeughersteller durch REACH

Werkzeuge gelten unter REACH als Erzeugnisse. Die Pflichten der Werkzeughersteller beschränken sich daher in der Regel auf die REACH-konforme Verwendung von Vormaterial…

REACHHinweise zum Thema Nickelallergie

Nickel wird in Handwerkzeugen als Legierungselement und für galvanische Beschichtungen verwendet. Handwerkzeuge können auch bei Nickel-Sensitivität (Nickelallergie)…

REACHLeitfaden zur SCIP-Datenbank

Ab dem 5. Januar 2021 müssen Informationen über Erzeugnisse, die besonders besorgniserregende Stoffe (der REACH-Kandidatenliste) in einer Konzentration von mehr als 0,1…

REACHREACH: Konsultation zur Substitution von u. a. Chrom

Die Substitutionspläne von vier Anträgen auf Genehmigung zur Verwendung eines besonders besorgniserregenden Stoffes wurden am 21. Oktober 2020 zur Konsultation…

REACHBeschluss des Bundestages zur SCIP-Datenbank

Im FWI-Newsletter hatten wir bereits über die geplante SCIP-Datenbank der ECHA für die Meldung von Erzeugnissen, die SVHC-Stoffe enthalten (REACH: SCIP-Datenbank) sowie…

REACHArbeitsgemeinschaft Hartwarenhersteller mit erstem Positionspapier zu SCIP-Datenbank

Die Meldung von Erzeugnissen mit SVHC-Inhaltsstoffen an die SCIP-Datenbank soll gemäß der Europäischen Abfallrahmenrichtlinie bereits am 5. Januar 2021 für alle…

REACHREACH: SCIP-Datenbank

SCIP ist eine geplante Datenbank mit Informationen über Erzeugnisse, die Stoffe enthalten, die auf der Kandidatenliste für besonders besorgniserregende Stoffe…